Prozess-Sicherheit

  • Bereitstellung von Sicherheitsbehältern
  • Protokollierte Datenübernahme
  • Transport in speziell gesicherten Fahrzeugen
  • Betriebsgelände und Vernichtungsbereich sind optisch,
    akustisch und elektronisch gesichert
  • Entladung des Vernichtungsguts in hermetisch gesicherten Schleusen
  • Zertifizierte Vernichtung nach höchsten Sicherheitsstandards
    gemäß des BDSG und der DIN 66399.

Qualitätssicherung

  • Austausch oder Abholung der Behälter durch unsere Mitarbeiter, die auf §5 des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet sind
  • Jedes REISSWOLF Unternehmen unterzieht sich regelmäßig externen Sicherheitsrevisionen
  • Ständige Ablaufoptimierung nach ISO 9001:2015 (Audit Qualitätsmanagement)
  • Zertifizierung gemäß Entsorgungsfachbetriebeverordnung